Großer Faschingsumzug im Wiener Prater

 

Am Faschingssamstag, den 6. Februar 2016 fand anlässlich der 250 Jahresfeier des Wiener Praters erstmals ein riesiger Faschingsumzug zahlreicher Faschingsgilden aus ganz Österreich statt.

 

Die knapp über 1200 närrischen Teilnehmer begeisterten die zigtausenden Besucher im Prater, der eigens für den Faschingsumzug an diesem Tag seine Tore öffnete.

 

Kostümiert, geschminkt und mit bester Laune zogen die Narren für knappe 2 Stunden durch das Prater-Areal.

 

Optisches Highlight des Umzuges waren natürlich die zahlreichen Gardemädchen, welche lautstark durch Guggamusikgruppen aus allen Teilen Österreichs musikalisch begleitet wurden.

 

Egal ob jung oder alt - egal ob Narr oder einfach nur Faschings-Fan - an diesem Tag wurden nicht nur die Besucher im Prater begeistert - auch die teilnehmenden Faschingsgilden waren überwältigt vom großen Andrang und der positiven Stimmung beim bisher größten Faschingsumzug des Landes.

© 2019 | Bund Österreichischer Faschingsgilden - Landesverband Niederösterreich

zuletzt aktualisiert am: 31. Oktober 2019